Praxis für dermazeutische und ästhetische Kosmetik 

ganzheitlich - natürlich - effektiv

Light Filling mit Teosyal Redensity [I]


Bild: © TEOXANE SA.

Das Erscheinen erster Falten verzögern - Reife Haut glätten

Light Filling mit Redensity [I] bedeutet so viel wie die Wiederherstellung von Lichtreflektionen auf der Haut. Es ist ein neues Konzept zwischen Unterspritzung und Mesotherapie, das zur Festigung der Haut in der Tiefe beiträgt und somit ihre volle Fähigkeit zur Lichtreflektion wiederherstellt. 

Light Filling Redensity [I] ist eine einzigartige, patentierte Formel basierend auf Hyaluronsäure, 8 Aminosäuren, 3 Antioxidantien sowie Zink, Kupfer und Vitamin B6. Sie wirken synergetisch zur Festigung und zum Schutz der Dermis.


Wie wirkt das Light Filling mit Redensity [I]?

Je reifer die Haut ist, desto mehr Falten entstehen und somit wird auch die Lichtreflektion der Haut maßgeblich beeinträchtigt. Die dunklen Schattenbereiche im Gesicht werden auffälliger und die Falten wirken härter.

Durch die wiederhergestellte Lichtreflektion reduzieren sich die Schatten sichtbar und die Haut wirkt geglättet und neu gefestigt. Die Haut wird dadurch regeneriert, aufgehellt, geglättet und geschützt. So entsteht ein echter Boost-Effekt mit erhöhter Spannkraft, Elastizität, Hydration und Glanz.


Was passiert während des Light Fillings mit Redensity [I]?

Der Behandlungsablauf ist einfach und wirksam: 

3 Sitzungen im Abstand von jeweils 3 Wochen. Die Ergebnisse sind kumulativ und schon nach der ersten Behandlung sichtbar. Nach dieser 3er Kur halten zwei bis drei Nachbehandlungen pro Jahr das Resultat aufrecht.

Eine Sitzung besteht aus punktuellen Mikroinjektionen sehr kleiner Mengen von Redensity [I] in die oberflächliche bis mittlere Dermis. Die Mikroinjektionen werden mit einer sehr dünnen Nadel entlang der Falten und gleichmäßig über die gesamte Gesichtsoberfläche verteilt.


Für wen ist das Light Filling  mit Redensity [I] geeignet?

Light Filling Redensity [I] ist die Lösung für jedes Alter - von den ersten Trockenheitsfältchen bis zur fortgeschrittenen Hautalterung. Es können Gesicht, Hals und Dekollete behandelt werden.

  • Regelmäßig als Hauptbehandlung zur Vermeidung von Hautalterung
  • Abwechselnd mit oder ergänzend zu anderen Behandlungen
  • Bei bestimmten Gelegenheiten zur Rehydration und Erneuerung des Glanzes der Haut


Was kostet ein Light Filling mit Redensity [I]?

1 ml (ausreichend für ein begrenztes Areal) 250,00 Euro

2 ml (ausreichend für das ganze Gesicht) 300,00 Euro

3 ml (ausreichend für das ganze Gesicht, den Hals und das Dekollete) 350,00 Euro


Ist das Light Filling mit Redensity [I] schmerzhaft?

Die Mikroinjektionen werden oberflächlich und mit sehr dünnen Nadeln durchgeführt. Für weniger Schmerzen während der Injektionssitzung enthält Redensity [I] Lidocain, ein weltweit viel genutztes Lokalanästhetikum. Für noch mehr Komfort ist es möglich, vor der Behandlung eine Betäubungscreme aufzutragen.


Kann ich nach dem Light Filling mit Redensity [I] direkt wieder arbeiten gehen?

Es können an den Einstichstellen geringfügige, vorübergehende Hautreaktionen auftreten. Diese Reaktionen sind im allgemeinen lokal und zeitlich begrenzt.


Sind die Ergebnisse vom Light Filling mit Redensity [I] sofort sichtbar?

Die Ergebnisse sind unmittelbar nach der ersten Sitzung sichtbar. Die Haut hat eine schönere Farbe und ist weniger faltig, besser hydriert und geschmeidiger. Von Sitzung zu Sitzung wird ihre Qualität nach und nach verbessert und die Haut wird fester.


Wie lange hält die Wirkung vom Light Filling mit Redensity [I] an?

Hyaluronsäure besteht aus resorbierbaren Molekülen. Ihre Wirkung ist vorübergehend und abhängig von mehreren Faktoren: Hauttyp, Alter, behandelter Bereich, Injektionstechnik usw. Für optimale Ergebnisse werden eine anfängliche Behandlungsabfolge von 3 Sitzungen und 2 bis 3 Auffrischungssitzungen pro Jahr empfohlen.


Welche Kontraindikationen gibt es?

  • Allergien auf einen der Inhaltsstoffe
  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Hautkrankheiten, Hautveränderungen, Entzündungen, akute Akne, akuter Herpes
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten
  • Infektionskrankheiten, Autoimmunerkrankungen, Krebs, schlecht eingestellter Diabetes oder Bluthochdruck
  • zeitgleiche Strahlen- oder Chemotherapie

Vor jeder Behandlung wird eine ausführliche Anamnese vorgenommen, um mögliche individuelle Kontraindikationen auszuschließen.


Was ist allgemein zu beachten?

Eine Woche vor der geplanten Behandlung sollten Sie keine Antibiotika, Antikoagulantien und entzündungshemmende Medikamente einnehmen.

Nach der Behandlung ist konsequenter Sonnenschutz wichtigstes Gebot! Auch auf schweißtreibenden Sport, Sauna und sonstige starke Temperaturschwankungen sollte verzichtet werden.

Für die Nachsorge sind nur spezielle, von Dölling Cosmetics empfohlene Produkte, anzuwenden. 


 

So nehmen Sie Kontakt auf:      

Telefon: 030 98114989  

Oder füllen Sie einfach das Formular aus und klicken auf "Absenden". 

Ich melde mich umgehend telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen.
Vielen Dank.

Es gelten die aktuellen Datenschutzbestimmungen.